• DE

JUGEND+DRAUßEN – Das junge Wanderfestival 2020

Vom 1. bis 3. Mai 2020 findet rund ums Schloss Neuhaus, im gleichnamigen Paderborner Ortsteil, der 1. Deutsche Jugendwandertag statt.

Wanderbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene sind herzlich willkommen, das Wochenende in einem Zeltcamp zu verbringen oder auch nur am Samstagnachmittag an der großen Wanderaktion teilzunehmen.

Die Gruppen können wählen, ob sie sich ihre Wanderung selbst überlegen oder sich eine der vielen organisierten Touren aussuchen. Das Beste dabei: Jeder Wanderkilometer dient einem guten Zweck.

 

Prominente Unterstützung: Rüdiger Nehberg und Willi Weitzel

Bei JUGEND + DRAUßEN werden wir durch zwei prominente Gäste unterstützt.

Rüdiger Nehberg

Der Survivalexperte und Menschenrechtsaktivist Rüdiger Nehberg wird den Teilnehmenden des Jugendcamps einen ganz besonderen Einblick in sein Leben und seine Arbeit geben. Seine Biographie klingt wie ein Abenteuerroman. Ein Mann, der auszog um die Welt zu entdecken, bei einer Flussfahrt auf dem Nil beschossen wurde, eine fast 4 Meter lange Python bezwang, mit einem Tretboot den Atlantik überquerte und den brasilianischen Urwald ohne Ausrüstung durchstreifte. Diese und viele weitere Expeditionen machen Rüdiger zu einem der bekanntesten Survival-Experten Deutschlands. Seit 2000 kämpft er mit seiner Menschenrechtsorganisation TARGET e. V. Rüdiger Nehberg gegen weibliche Genitalverstümmelung in Afrika und setzt sich für den Schutz der indigenen Völker und des Regenwaldes ein.

Weitere Informationen zu Rüdiger Nehberg und der Menschenrechtsorganisation TARGET e. V. sind unter www.target-nehberg.de zu finden.

Willi Weitzel

Mit der TV-Sendung „Willi wills wissen“ eroberte Willi Weitzel tausende Kinderherzen (und die ihrer Familien) im Sturm. Auf seine unvergleichlich charmant-schelmische Art stellte er unzählige Fragen, um so den vielen Dingen auf den Grund zu gehen, die unsere Erde so einzigartig machen. Sein Kinoerfolg „Willi und die Wunder dieser Welt“ ist mit rund 450.000 Besuchern einer der meist besuchten Dokumentarfilme der vergangenen Jahre gewesen.

Seine Abenteuerlust erwachte und so wurde er vom rasenden zum reisenden Reporter. Was er unterwegs erlebt, erzählt er seinem Publikum seit November 2017 live auf der Bühne. Mit seinem Programm „Willis wilde Wege“ hat er in den letzten Jahren bereits unzählige Zuschauer_innen in ihren Bann gezogen und wird auch am Sonntag den Teilnehmenden von JUGEND + DRAUßEN von seinen Erlebnissen berichten.

Weitere Informationen zu Willi Weitzel und "Willis wilde Wege" sind unter www.willi-live.de zu finden.